DeutschEnglish

Transit

Der politische Flüchtling Georg (Franz Rogowski) entgeht in Paris seiner Verhaftung. Durch Zufall gelangt er an die Ausweispapiere des Schriftstellers Weidel, der Selbstmord begangen hat, nimmt dessen Identität an und flüchtet nach Marseille.

Dort lernt er Marie Weidel (Paula Beer) kennen und verliebt sich in die geheimnisvolle Frau, die nach ihrem verschwundenen Ehemann sucht – einem Schriftsteller – um mit ihm nach Südamerika auszuwandern.

Kurz vor der Abfahrt des Schiffes muss Georg sich entscheiden, ob er Marie die Wahrheit sagen soll, um anstelle ihres Mannes mit ihr an Bord zu gehen.

Der von der DFG versicherte Film wurde am 17. Februar 2018 im Wettbewerb der 68. Berlinale uraufgeführt.