DeutschEnglish

9. DFG-Filmabend "Ballon"

Talkrunde mit Hendrik Bockelmann, Matthias Elwardt und Robert von Bennigsen auf der Bühne des Abaton Kinos
Hendrik Bockelmann, Matthias Elwardt, Robert von Bennigsen (Foto: René Flindt)

 

Anlässlich des diesjährigen DFG-Filmabends lud die Deutsche FilmversicherungsGemeinschaft zu einer Preview des aktuellen Michael-"Bully"-Herbig-Films "Ballon" ins Hamburger Abaton Kino. Einen Tag vor dem deutschen Kinostart kamen rund 200 Gäste aus der Film- und Versicherungsbranche in den Genuss dieses ganz besonderen Fluchtdramas.

Die Neuverfilmung der Geschichte aus dem Jahr 1979 hat es in sich: Die Familien Strelzyk und Wetzel entwickeln den ebenso abenteuerlichen wie riskanten Plan, die Flucht in einem selbstgebauten Heißluftballon zu wagen. Als der erste Versuch mit einem Absturz endet und ihnen die Stasi auf die Schliche kommt, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Zur Einstimmung begrüßten die DFG-Geschäftsführer Robert von Bennigsen und Hendrik Bockelmann in der Talkrunde Matthias Elwardt, den langjährigen Geschäftsführer und Programmdirektor des Abaton Kinos: Zur Geschichte des Abaton Kinos und zur Arbeitsweise eines Programmdirektors gab es interessante Informationen aus erster Hand. Der erfahrene Cineast bot auch spannende Hintergrundinformationen zum Film des Abends, wobei auch das Versicherungsthema nicht zu kurz kam.

Im Anschluss an die Filmvorführung lud die DFG noch zum traditionellen Ausklang des Kinoabends ins Abaton-Bistro.

Zur Fotogalerie (Fotos: René Flindt www.reneflindt.de)